Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden gründlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Verantwortlich für die nachgenannten Datenverarbeitungen ist die Firma Tatschl Medizintechnik OG. Die Firma Tatschl Medizintechnik OG hält sich bei der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Das Recht zur Nutzung personenbezogener wie anonymer Daten steht vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Betroffenenrechte im gesetzlich zulässigen Umfang der Tatschl Medizin Technik OG zu.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Leistungen der Medizin Technik Tatschl OG, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung von Datenverarbeitung, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, da sich diese unserer Kontrolle entziehen und die Tatschl Medizin Technik OG für deren Inhalt und Datenschutzmaßnahmen nicht verantwortlich ist. Für Datenverarbeitungen der Tatschl Medizin Technik OG im Zusammenhang mit Internetseiten finden Sie entsprechende Informationen auf der Website.

 

(1) Datensicherheit

(1a) Die Tatschl Medizin Technik OG hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

(1b) Bitte beachten Sie, dass Sie für die sichere Verwahrung und Geheimhaltung von Benutzerdaten oder Passwörtern, die Ihnen übergeben oder mitgeteilt wurden, selbst für verantwortlich sind.

 

(2) Nutzung durch Minderjährige

(2a) Es wird darauf hingewiesen, dass alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ausschließlich von Personen genützt werden dürfen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eine Nutzung von Systemen und Tools wie Webseiten und die daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten untersagt. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden wir, sobald wir Kenntnis davon erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

 

(3) Nicht einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen:

Nähere Informationen zu nichteinwilligungspflichtigen Datenverarbeitungen finden Sie in der nachfolgenden Aufzählung.

(3a) Im Zusammenhang mit dem Kauf medizinischer Produkte und Geräte

Angebote

  • Erstellung eines personalisierten Angebots über die gewünschten Produkte/Geräte
  • Kontaktdaten
  • Zweck: Erstellung Angebot für Kunden
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Speicherdauer: 7 Jahre

Kauf

  • Abwicklung, Bestellung, Auslieferung und Bezahlung
  • Kontaktdaten, ggf. Seriennummern und Bankdaten (SEPA)
  • Zweck: Abwicklung Produkte-/Gerätekauf für Kunden
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Speicherdauer: 7 Jahre

 

Produktdokumentation/Produktabklärung via SMS/Whats App

  • Einholung von Produkt-/Geräteinfos und Fotos der Kunden zur Bestellabklärung via SMS oder Whats App
  • Kontaktdaten, ggf. Seriennummern der Produkte/Geräte
  • Zweck: Abwicklung des Bestellvorganges
  • Rechtfertigung: vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Speicherdauer: 7 Jahre

 

(3b) Im Zusammenhang mit Reparaturen, Service, Ersatzteilen und Zubehör

Abwicklung von Reparaturaufträgen

  • Abwicklung von Reparaturaufträgen
  • Gerätedaten (Seriennummern)
  • Zweck: Abwicklung von Reparaturaufträgen
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden, berechtigtes Interesse im Fall von Auftragserweiterungen und Reparaturdokumentationen
  • Speicherdauer: 7 Jahre

Produkt/Gerätedokumentation via SMS/Whats App

  • Einholung von Produkt-/Gerätefotos der Kunden zur Reparaturabklärung via SMS oder Whats App
  • Kontaktdaten, ggf. Seriennummern der Produkte/Geräte
  • Zweck: Abwicklung des Reparaturvorganges
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden; berechtigtes Interesse im Fall von Auftragserweiterung und Reparaturdokumentation
  • Speicherdauer: 7 Jahre

Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör

  • Kauf von Ersatzteilen und Zubehör
  • Kontaktdaten, ggf. Seriennummern und Bankdaten (SEPA)
  • Zweck: Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör
  • Rechtfertigung: Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Speicherdauer: 7 Jahre

Schadensdokumentation (Fotos)

  • Dokumentation von Schäden für Gewährleistung und Versicherung durch Fotoaufnahmen
  • Produktdaten, Seriennummer
  • Zweck: Dokumentation von Schäden an Geräten/Produkten für Gewährleistungs-, Garantie und Versicherungsfälle
  • Rechtfertigung: berechtigtes Interesse
  • Speicherdauer: 7 Jahre

Garantie: Abwicklung und Nachweis der Gültigkeit

  • Abwicklung und Nachweis der Gültigkeit der Garantie beim Importeur und/oder Hersteller
  • Kontaktdaten, Produkt-/Gerätedaten
  • Zweck: Abwicklung von Garantiefällen
  • Rechtfertigung:  Vertrag, oder vorvertragliches Verhältnis auf Anfrage des Kunden
  • Speicherdauer: 7 Jahre
  • Übermittlung der Produkt-/Gerätedaten an unsere Hersteller (mitwirkende Vertrags- und Geschäftspartner)

(3c) Im Zusammenhang mit internen Prozessen

Abwicklung von Kundenanfragen und Kulanzen

  • Erfassung, interne Weiterleitung (Bearbeitung) und Dokumentation von Kundenanfragen aller Kommunikationskanäle
  • Kontaktdaten, Produkt/Gerätedaten
  • Zweck: Abwicklung von Kundenanfragen
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse
  • Speicherdauer: 7 Jahre

 

Internes Reporting

  • Interne Auswertung und Aufbereitung von Geschäftskennzahlen zur Steuerung des Geschäfts
  • Kontaktdaten
  • Zweck: Internes Reporting
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse
  • Speicherdauer: 7 Jahre

 

Mahnwesen

  • Abwicklung des betrieblichen Mahnwesens
  • Kontaktdaten, Bankdaten
  • Zweck: Mahnwesen
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse
  • Speicherdauer: 7 Jahre
  • Übermittlung der Kontaktdaten an Steuerberater, Inkassobüros bzw. Rechtsanwälte

 

(4) Einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Die Tatschl Medizin Technik OG verarbeitet die jeweils angeführten personenbezogenen Daten für folgende einwilligungspflichtige Zwecke:

Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen sowie Marktforschungs- und Qualitätssicherungs-/verbesserungszwecken

  • Ihre Zustimmung vorausgesetzt informieren wir Sie über die von Ihnen gewählten Medien über Neuigkeiten zu unseren Produkten und Dienstleistungen und laden Sie zu Veranstaltungen unserer Firma ein. Außerdem erlauben Sie uns, dass wir Sie zu Qualitätssicherungs-/verbesserungszwecken kontaktieren dürfen.
  • Zweck: Zusendung von Information über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen
  • Rechtfertigung: Einwilligung
  • Speicherdauer: Bis zum Widerruf der Einwilligung

(5) Betroffenenrechte

Folgende Ihnen zustehende Rechte können Sie hinsichtlich der Datenverarbeitung geltend machen:

(5a) Recht auf Auskunft: Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden.

(5b) Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir unvollständige oder unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen. Haben Sie ein Benutzerkonto eingerichtet, so können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten jederzeit zugreifen und diese selbst berichtigen oder ergänzen. Darüber hinaus können Sie das Benutzerkonto auch jederzeit schließen.

(5c) Recht auf Löschung: Sie können eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern der Zweck, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, eine unrechtmäßige Verarbeitung vorliegt, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt und Sie diese widerrufen haben. Zu beachten ist hierbei, dass es andere Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung Ihrer Daten entgegenstehen können, zB. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten, anhängige Verfahren, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, etc.

 

(5d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
  • Die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

 

(5e) Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern wir die Daten aufgrund Ihrer erteilten Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

(5f) Recht auf Widerspruch: Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht.

(5g) Recht auf Beschwerde: Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Diese Rechte können Sie direkt bei Tatschl Medizin Technik OG oder auf schriftlichem Weg (Email/Brief) geltend gemacht werden. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

 

(6) Kontaktdaten

Verantwortlicher:

Tatschl Medizin Technik OG

Franzosenhausweg 50

4030 Linz

 

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass die IP-Adressen des Käufers nicht gespeichert werden. Gespeichert werden nur Name, Anschrift, TelNr und Emailadresse des Käufers.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. 

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@tatschlmed.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 

Tatschl Medizintechnik OG

Franzosenhausweg 50

4030 Linz

0043-732/774822-0